Home

Willkommen-1_grHerzlich willkommen auf den Internet-Seiten des Pinkenburger Willkommen-1_grKreises.

Bürger für Groß-Buchholz

Der Pinkenburger Kreis wurde im Sommer 1985 von Friedrich- Wilhelm Busse als Ortsgruppe des Heimatbundes Niedersachsen gegründet. Anlass waren die vielen zumeist verrottenden Fachwerkhäuser im Dorfkern. Außerdem war es von Anfang anFriedrich-Wilhelm Busse eine wichtige Aufgabe für den Verein, Fotos vom alten Dorfkern und Erinnerungen alter Menschen an das Leben in früheren Jahrzehnten zu erhalten und zu archivieren. Inzwischen konnten zwei Bände einer Ortschronik erstellt werden, ein umfangreiches Fotoarchiv ist entstanden und es wurden hunderte Veranstaltungen kultureller oder geselliger Art durchgeführt. Das Osterfeuer wurde ins Leben gerufen, der Gr.-Buchholzer Weihnachtsmarkt wird seit 1988 vom Pinkenburger Kreis organisiert. Auch nach den Worten des hannoverschen Oberbürgermeisters würde der Ortskern von Gr.-Buchholz ohne die Arbeit des Vereins heute anders aussehen. Mit dieser Arbeit im festen Verbund mit den anderen Vereinen, Verbänden und Initiativen im Stadtteil haben wir aber vor allem eines erreicht: Ein Gemeinschaftsbewußtsein zu schaffen und – etwas mehr Wärme in dieser kälter gewordenen Welt. Ein Bürgerhaus steht für Veranstaltungen im kulturellen, sozialen und geselligen Bereich zur Verfügung und kann -nach Absprache- von allen Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden. Dorfplatz, Brunnen und Bürgerhaus wurden vom Pinkenburger Kreis initiiert und weitgehend finanziert.
Pinkenburger Kreis, Dorfplatz mit Brunnen
Dorfplatz mit Brunnen
Sie werden auf diesen Seiten über die Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereins informiert. Vielleicht sind Sie demnächst auch einmal bei einer Veranstaltung dabei oder möchten Mitglied werden. Haben Sie Ideen und Anregungen, dann lassen Sie es uns wissen, wir haben für Sie eine Seite Kontakt eingefügt. Oder möchten Sie uns aktiv unterstützen, hier unsere Beitrittserklärung.
Ihr Friedrich-Wilhelm Busse
Pinkenburg um 1910
Die Pinkenburg um 1910 .   Einst Zollstation, heute eine der ältesten Gaststätten Hannovers.

 

Pflege der Heimat, Kultur und Natur

error: Content is protected !!